Expedition Tour im eigenen Geländewagen

1. Reisetag: Individuelle Anreise nach Genua. Genaue Informationen zum Treffpunkt erhalten Sie mit den ausführlichen Reiseunterlagen. Einschiffung und Beziehung der 2-Bett Kabinen. Auf der Fährüberfahrt haben Sie Vollpension.

2. Reisetag: Nach ca. 24 Stunden Überfahrt treffen wir nachmittags in Tunis ein, erledigen die Zollformalitäten und fahren weiter Richtung Kairouan (Teerstraße) wo wir abends unser erstes Camp errichten und das erste Abendessen in Afrika einnehmen.

3. Reisetag: Nach dem Frühstück fahren wir zur libyschen Grenze. Nach Erledigung der Einreiseformalitäten und nachdem unsere Geländewagen mit libyschen Kennzeichen ausgestattet sind, geht es weiter Richtung Zuwarah. Wir suchen uns abseits der Straße ein schönes Camp.

4. Reisetag: Heutiges Ziel ist Ghadames - Weltkulturerbe der UNESCO -

5. und 6. Reisetag: Unsere Piste führt uns durch zerklüftete Mondlandschaft voller Monolithen, Dünen und Zeugenbergen. Wir erreichen die Hammada al Hamra, eine Steinwüste in Richtung Süden. Eine flache Reg-Ebene erlaubt es uns relativ schnell unseren Weg nach Süden fortzusetzen. Auf dieser Ebene werden wir schnell mit den GPS Navigationsgeräten vertraut und fahren von Fata Morgana über verlassene Bohrcamps zu Fata Morganas. Am Polizeiposten bei Awaynat Wnin suchen wir einen Abstieg von der Hochebene in ein herrliches Tal, das Becken des Idhan Ubaris.

7. - 11. Reisetag: In Idri füllen wir unsere Wasser- und Treibstofftanks auf, um für die Dünenüberquerung in den nächsten Tagen gerüstet zu sein. Hier hat jeder die Möglichkeit sich richtig schön fest zu fahren, Teamgeist ist hier gefragt. Wir errichten unsere Camps in dem unendlichen Dünenmeer und genießen unvergeßliche Sonnenauf- und Untergänge, am Abend das herrliche Sternenzelt, dazwischen ....... viel viel Sand. Wir werden über eine sehr anspruchsvolle Dünenstrecke die Mandaraseen erreichen.

12. Reisetag: In Germa erreichen wir wieder die Teerstraße und fahren auf dieser über Al Awaynat in westlicher Richtung zur alten Handelsoase Ghat. Durch die vielen hier ansässigen Tuareg hat dieser Ort noch den alten ursprünglichen Charakter. Für die nächste Nacht beziehen wir Quartier im Hotel Tassili.

13. -15. Reisetag: Am Vormittag haben wir die Möglichkeit die schöne Stadt zu besichtigen, machen Versorgungseinkäufe und starten gegen Mittag die Akkakus Rundfahrt. Das Akkakus Gebirge gehört zu den schönsten Gebieten der Sahara. Dieses Gebiet kann nur mit Führer befahren werden. Uns erwartet eine Traum Landschaft und 8000 Jahre alte Felszeichnungen. Für die nächsten Tage haben wir die Möglichkeit durch unseren einheimischen Führer aus erster Hand etwas über Kultur und Lebensgewohnheiten der Saharabewohner zu erfahren. Wir errichten unterwegs in spektakulärer Bergwelt unsere Camps.

16. -18. Reisetag: In Al Awaynat füllen wir alle Tanks auf und werden die nächsten 3 Tage entlang der algerischen Grenze nach Norden fahren. Auf der 450 km langen Pistenetappe erwarten uns schnelle Reg-Ebenen, schwierige steinige Passagen sowie einige Dünenüberquerungen, bis wir schließlich die schöne Stadt Ghadames erreichen. Nach der Altstadtbesichtigung nehmen wir unser Dinner in einem landestypischen Restaurant ein und errichten dann an einem herrlichen Platz unser Nachtlager.

19. Reisetag: Über Teerstraßen fahren wir zur libysch-tunesischen Grenze, die wir nach Erledigung der Formalitäten problemlos überschreiten und unsere Fahrt noch etwas fortsetzen. In Tunesien erwartet uns noch ein kleiner Off-Road Abstecher in herrlicher Bergwelt, wo wir das letze Mal unter dem Sternenhimmel übernachten werden.

20. Reistag: Für die letzen 400 km nach Tunis bleibt uns der ganze Reisetag, so daß wir ohne Hetze unser Hotel in Hammamet am Nachmittag erreichen. Ein Pool sowie eine gut sortierte Bar lassen uns die Strapazen der letzen Wochen schnell vergessen.

21. Reisetag: Vormittag Einschiffung im Hafen von Tunis, die Fähre legt um 11 Uhr ab, wehmütig verlassen wir den afrikanischen Kontinent.

22. Reisetag: Mittags Ankunft in Genua, individuelle Heimreise

TOUR Off Road ist eine Marke der TOUR Extrem Training & Event GmbH, Wellinger Sraße 26, D-73061 Ebersbach

Fon: +49(0)7163-530586 - Fax: +49(0)7163-530587 - Mail: info@tour-off-road.de