Wilderness Romantic Trip

Bereits in Williams Lake oder in Vancouver beginnt Ihr Abenteuer Kanada. Diese Reise ist eine Kombination aus einer Selbstfahrertour von Williams Lake in den Westen Kanadas und einem herrlichen Aufenthalt in dem Eagle Lake Paradise Resort am türkisfarbenem Eagle Lake verbunden mit verschiedenen Aktivitäten inmitten der unberührten Wildnis des Chilcotin Countrys.

Das Resort liegt am Nordufer des Eagle Lake auf der Hochebene des Chilcotin Country, zwischen dem Fraser River im Osten und dem Pazifischen Küstengebirge im Westen. In dieser Gegend von Britisch Kolumbien findet man die schönsten Landschaften:
sanfte Hügel, schneebedeckte Gipfel, ursprüngliche Seen, mächtige Flüsse und kleine Bäche die durch grüne Wiesen fließen.
Der Eagle Lake ist 12 km lang und in der Nachbarschaft gibt es nur wenige bewohnte Blockhäuser - der größte Teil des Ufers ist nicht bewohnt und diese ruhige und friedliche Umgebung lässt Raum für eine Fülle von wilden Tieren. Das Wasser des Sees ist unglaublich klar und man kann die Fische neben und unter dem Boot schwimmen sehen.


1. Reisetag
Flug über Frankfurt – Vancouver - Vancouver Williams Lake.
Ankunft in Williams Lake, dem Austragungsort des weltberühmten Rodeos, der Williams Lake Stampede. Sie übernachten in einem kleinen Motel. Am nächsten Morgen übernehmen Sie Ihren Mietwagen und starten in Richtung Eagle Lake.

2. Reisetag ( Williams Lake – Tatla Lake ca. 240 km)
Genießen Sie die herrliche Landschaft bei Ihrer individuellen Anreise zum Eagle Lake Paradise Resort.
Sie fahren auf dem Highway Nr. 20 in Rtg. Westen nach Tatla Lake. Ankunft am Abend am Eagle Lake – Silvia und Jo heißen Sie inmitten der Wildnis herzlich willkommen und werden Sie zuerst mal mit Country Food verwöhnen. Beziehen Sie die gemütlichen Cabins und genießen Sie den atemberaubenden Blick auf den türkisfarbenen See und die Niut Range des Küstengebirges im Hintergrund.

3.+ 4. Reisetag
Tage zum relaxen, wandern, fischen, schwimmen und die traumhafte Landschaft zu genießen. Hier entkommen Sie dem Alltagsstress - Eagle Lake Paradise ist der vollkommene Platz zum Faulenzen und Entspannen. Lassen Sie doch einfach mal die Seele baumeln und machen Sie einen Spaziergang am wunderschönen Ufer des Eagle Lake oder schwimmen Sie in seinem kristallklaren Wasser – atmen Sie die klare Luft und lassen Sie sich von der friedlichen Stimmung inspirieren.
Genießen Sie die herrlichen Anblicke die Mutter Natur hier zu bieten hat: spektakuläre Sonnenauf- und -untergänge mit den rosa leuchtenden Gipfeln der nahen Niut Range, unbeschreibliche klare Nachthimmel mit Millionen von Sternen und das Glitzern des türkisfarbenen Sees, das schon fast an die Karibik erinnert.
Beobachten Sie Enten- und Gänsefamilien, die gemächlich an Ihnen vorüber paddeln, Schwarzbären und Elche grasen am gegenüberliegenden Ufer und Weißkopfadler stürzen sich zum Fischen in den See - lassen Sie sich von der heiteren und majestätischen Landschaft verwöhnen.

5. – 8. Reisetag
Kein Besuch in in Kanada wäre komplett ohne echtes Wildwesterlebnis. Erleben Sie die nächsten Tage zusammen mit Eric, einem echten Outfitter inmitten der Wildnis. Zu Pferd starten Sie zu seinem Basiscamp ( ein geräumiges Zeltcamp) in den Bergen. Von dort aus zeigt Ihnen Eric auf täglich wechselnden Routen die erlebnisreiche Bergwelt der Niut Range in den Coast Mountains. Genießen Sie die unbeschreibliche Stimmung bei einem Morgenausritt und einem anschließenden Frühstück nach Cowboyart. Spüren Sie den Pioniergeist im Sattel eines Pferdes beim Reiten durch die duftenden Kiefer- und Fichtenwälder des Chilcotin. Beobachten Sie Bären und Elche, die um diese Jahreszeit ihre Jungen um sich haben. Fangen Sie ihr eigenes Abendessen an versteckten, fischreichen Bergseen und genießen Sie dieses am Lagerfeuer zubereitet. Lauschen Sie nachts den Klängen der Natur oder einfach nur der Stille, die Sie dort umgibt. Am Abend des 8. Tages kehren Sie zurück an den Eagle Lake.

9. – 12. Reisetag
Die nächsten Tage sind ausgefüllt mit dem Erkunden der Umgebung vom Eagle Lake. Entdecken Sie bei einem Ausflug mit dem Boot oder dem Kanu die heimische Tierwelt: Baer, Hirsch, Kojote und Elch, oder beobachten Sie das majestätische Aufsteigen des Adlers.
Silvia und Jo kennen da so einige Geheimtipps, für herrliche Tagesausflüge zu Fuß oder mit Ihrem Mietwagen.
Eine herrliche Tour ist eine Fahrt nach Bella Coola, einer kleinen Indianerstadt, idyllisch am Ende eines Fjordes gelegen. Auf der Fahrt durchqueren Sie den herrlichen Tweedsmuir National Park und immer wieder entdecken Sie Bären direkt am Highway.

13. Reisetag
Fahrt nach Williams Lake, Rückgabe Ihres Mietwagens und Übernachtung im Motel in Willams Lake.

14. Reisetag
Flug von Williams- Lake über Vancouver nach Deutschland

15. Reisetag
Ankunft in Deutschland


Die Hütten im Paradise Resort:
Die Hütten sind nach Tieren benannt: Baer, Elch, Hirsch, Loon und Forelle. Sie sind rustikal und gemütlich, jede ist einmalig und es gibt sie als Einraum-Cottage bis hin zur 2-Zimmer Hütte mit Loft - je nach Wunsch und Bedarf.
Alle haben einen Holzofen, Strom und fließend kaltes Wasser im Sommer. Manche haben Kochplatten, andere wiederum den guten alten Holzküchenofen. Jede Hütte ist vollständig möbliert mit Küchenzeile mit Einbauspüle, Kochutensilien und Geschirr und hat neue, gemütliche Betten (Wäsche kann gestellt werden bei Bedarf). Komfort bietet das neue „Showerhouse“ ein Gebaeude mit Toiletten, heissen Duschen und Waschsalon.
Das nächste Telefon, ein Lebensmittelladen, Post und Tankstelle so wie eine Erste-Hilfe-Station sind in Tatla Lake, ca. 15 km entfernt.

Klima und Jahreszeiten:
Im Sommer wird es über 30 Grad warm und oft wölbt sich ein wolkenloser, blauer Himmel wochenlang über dem Chilcotin - ohne dass ein Tropfen Regen fällt.
Der Herbst bringt schöne sonnige Tage, nachts fällt das Thermometer jedoch schon unter Null. Die Wälder sind golden gefärbt durch die herrlichen Farben des “ Indian Summer” - ein Hochgenuss!
Die Winter sind kalt und trocken, Durchschnittstemperaturen von -10C, durch das trockene Klima aber nicht unangenehm kalt. Auch im Winter scheint viel die Sonne und es gibt ausreichend Schnee für Skilanglauf und zauberhafte Winterspaziergänge.
Frühling - nicht gerade die schönste Jahreszeit am Eagle Lake - aber trotzdem aufregend: das Eis auf dem See schmilzt und die unheimlichen Geräusche lassen an ein Monster im See denken, überall ist Matsch und Schlamm. Es ist die Zeit des Erwachens der Natur mit all den kleinen Freuden und Beobachtungen die der Beginn eines neuen Kreislaufes mit sich bringt.

Fly–In zu einem Outpost Cabin:
Bei rechtzeitiger Reservierung können wir Ihnen ein ganz besonderes Erlebnis empfehlen. Ein Fly-in zu einem Outpost Cabin mit mehrtägigem Aufenthalt in einer Blockhütte – völlig abgelegen im Busch.

 

 

TOUR Off Road ist eine Marke der TOUR Extrem Training & Event GmbH, Wellinger Sraße 26, D-73061 Ebersbach

Fon: +49(0)7163-530586 - Fax: +49(0)7163-530587 - Mail: info@tour-off-road.de